The bottom line is – [Look]

Montag, 6. Februar 2017

there is no line.



Da ich momentan eigentlich nur noch mit meiner Thesis beschäftigt bin, ist es leider sehr ruhig auf meinem Blog. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass ich die meiste Zeit nicht besonders vorzeigbar bin. Einen Look habe ich aber noch in petto und möchte ihn heute mit euch teilen und ein Thema ansprechen: Eyeliner.


Ihr fragt euch jetzt sicher warum ich ausgerechnet heute über Eyeliner reden will, wenn ich auf dem Bild nicht mal einen trage. Genau aus diesem Grund!
Ich trage zwar sehr gerne einen Lidstrich, aber manchmal habe ich Lust ihn wegzulassen um den Lidschatten mehr Spielraum zu geben. Was meint ihr, braucht bei euch ein Look, der etwas auffälliger ist als ein nude AMU unbedingt einen Lidstrich, oder findet ihr den etwas "nackteren" Look auch so interessant wie ich? Natürlich weiß ich, dass es bei Make-Up keine Grenzen gibt, aber man kann ja trotzdem eine Meinung dazu haben :3


Gerne könnt ihr mir auch in den Kommentaren schreiben auf welchen Liner ihr schwört. Ich habe noch keinen gefunden mit dem ich hundertprozentig zufrieden bin.
Für das AMU habe ich übrigens mal wieder die »MannyMUA Palette« von Makeup Geek verwendet – wie auch schon in hier und in diesem Post. Auf den Lippen trage ich »Gigi« von Lime Crime und die Choker sind aus dem Etsy-Shop LunarTribeJewelry, den ich euch sehr ans Herz legen kann (:

Ende März bin ich dann endlich wieder frei und durch mit meinem Studium, whoop whoop, ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, dass dann wieder mehr Beiträge von mir kommen werden (:





MAGIMANIA SILVESTER MAKEUP CONTEST 2016

Samstag, 7. Januar 2017

Hallo ihr Lieben,
auch hier möchte ich euch ein schönes und gesundes neues Jahr wünschen – Danke euch für ein schönes Blogjahr 2016!
Außerdem habe ich noch meinen Silvester-Look für euch, den ich ehrlicherweise nur für das Gewinnspiel von Magi geschminkt habe. Ich hatte nämlich an Silvester überhaupt nichts vor, aber ganz spontan kam dann doch noch eine Freundin vorbei, die mein Glitter-Make-Up bewundern konnte :D





Die Hauptrolle bei diesem Look spielt der Glitter »Glitter on a highway« von Star Crushed Minerals, den ich auf eine dunkle Base aufgetragen habe. Die falschen Wimpern kommen bei mir echt nicht oft zum Einsatz, aber ich dachte an Silvester kann man auch mal die Fake Lashes auskramen – wann sonst, wenn nicht an diesem Tag?!
Auf den Lippen trage ich meinen geliebten »Saint« von Lime Crime. Ich finde die Farbe geht einfach immer.

Wie gefällt euch mein Look?
Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr auf Magis Blog für meinen Look votet – natürlich nur, wenn er euch wirklich gefällt.
Das Set wäre jedenfalls ein ziemlich geniales nachträgliches Geburtstagsgeschenk ^-^

Hier geht es zum Voting

Jingle Bells, Jingle Bells [Weihnachtslook]

Samstag, 17. Dezember 2016

Huhu ihr Lieben,

heute habe ich einen Look für euch, den ich mit zwei Produkten meiner Black Friday Bestellung geschminkt habe.


Das ist zum einen »Jingle« von Lime Crime aus dem red velve-tin set und mein erster Lit Glitter »rich and famous«.
Jingle wollte ich eigentlich gar nicht haben, aber da ich unbedingt »Sasha« und »Red Rose« kaufen wollte, habe ich mich doch für dieses Mini-Set entschieden – normalerweise bin ich nämlich eher ein Fan von matten Lippenprodukten.


Trotz Glitter-Eyeliner und schimmernden Lippen finde ich den Look eigentlich recht dezent und familientauglich :D.
Ich muss echt sagen, dass ich total begeistert von der Lit Glitter Base bin (da ich ein Lit Kit bestellt habe, war Base und Pinselchen bei dem Glitter dabei).
Ein paar Glitter, sowie die Base von Star Crushed Minerals besitze ich schon, aber da ich mit dieser Base gar nicht zurechtkam, lagen die Glitter bisher eigentlich nur in der Schublade. Das ändert sich jetzt hoffentlich – ich habe nämlich echt noch ein paar ungetragene Schätzchen.
Auch »Jingle« hat mich positiv überrascht; ich mag die Farbe echt gerne und bin froh, dass sie im Set dabei war.

Hier seht ihr noch ein paar detailliertere Bilder. Für den Glitterliner habe ich erst einen braunen Lidstrich gezogen und danach den Glitter aufgetragen. Das nächste mal würde ich sicher noch falsche Wimpern tragen, da meine eigenen Wimpern hier doch recht spärlich aussehen.


Wie gefällt euch der Look?
Wenn wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich euch auf jeden Fall schon mal wunderschöne und hoffentlich gemütliche Weihnachten mit gutem Essen – Essen ist schließlich das Beste an Weihnachten :3



ROT & GRAU [LIDSCHATTEN 1×1]

Donnerstag, 24. November 2016

Hallo ihr Lieben!

Heute nehme ich bei einer Aktion von Steffi teil, die sich »Lidschatten 1x1« nennt. Es geht dabei darum zwei vorgegebene Farben in das AMU einzubauen. Gerade sind es die Farben Rot und Grau.

Grau trage ich äußerst selten auf den Augen und ich glaube ich habe Grau auch noch nie zu Rot kombiniert – die perfekte Gelegenheit also das mal auszuprobieren. So mit 13 Jahren, in meiner Schmink-Anfangszeit habe ich fast nur dunkelgrauen Glitzerlidschatten getragen; und auch nur diese eine Farbe auf dem kompletten Lid :'D


Bei meinem Look habe ich mich für einen roten Eyeliner entschieden, den ich mit dem Velvetine »Rustic« von Lime Crime gezogen habe. Die gleiche Farbe trage ich auch auf den Lippen. Auf dem beweglichen Lid trage ich die Farbe »Mixed Tape« von ColourPop. Verblendet habe ich mit den Farben »Harmony« und »Wonder Full« aus der Rose Golden Palette von Zoeva, sowie mit »Mars« aus der Manny MUA X Makeup Geek Palette. Am unteren Wimpernkranz habe ich »Chemical Bond« von Nabla Cosmetics aufgetragen.


Wie gefällt euch meine Kombination?
Bis zum 30.11. habt ihr übrigens noch Zeit auch einen Look einzureichen!

Rosige Zeiten [Look]

Donnerstag, 17. November 2016

Huhu Mädels,
heute zeige ich euch einen Look, den ich mit meinem neuen Pigment »Rose« von MAC geschminkt habe (Danke an Tschanti fürs Anfixen :D).
Es kam sogar ein bisschen Glitter zum Einsatz – man könnte sagen für meine Verhältnisse (!) bin ich make-up-technisch ziemlich ausgerastet.


So im Nachhinein hätte ich ruhig noch etwas mehr Glitter verwenden können, wie ich finde; aber ich taste mich langsam ran. :3


Auf den Lippen trage ich »Embellishment« aus der Nyx Lingerie Reihe. Heute habe ich es leider nicht richtig geschafft ihn gleichmäßig aufzutragen >.<
Kommt ihr gut klar mit den Lingeries? Da scheiden sich ja die Geister, wie ich jetzt schon öfter mitbekommen habe. Ich mag sie eigentlich ziemlich gerne :)


Verwendet ihr oft Pigmente im Alltag?

My mind is a runaway [Look]

Sonntag, 13. November 2016

Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch einen Look zeigen, den ich gestern getragen habe.
Da ich mir ein neues blaugraues Oberteil, sowie einen blau/grau/dunkelroten Schal gekauft habe und gestern beides tragen wollte, war mein Ziel ein passendes AMU dazu zu schminken (beide Teile sind übrigens von H&M).
Ich habe mich dafür entschieden den Look recht kühl zu halten und den Farbakzent am unteren Wimpernkranz zu setzen.




Für das AMU habe ich hauptsächlich Farben aus der »MannyMUA Palette« von Makeup Geek verwendet.



Auf den Lippen trage ich »Teddy Bear« von Lime Crime, der aber auf den Bildern wahnsinnig verfälscht wird. In echt hat er eigentlich ganz gut zum Rotton des Schals gepasst, aber auf den Fotos stört er das Gesamtbild. Das ärgert mich ziemlich ._.

Wie gefällt euch der Look?
Stimmt ihr euer Make-Up auch immer auf eure Kleidung ab, oder fangt ihr erst mit dem Make-Up an und sucht euch dann passende Klamotten raus.
Findet ihr vielleicht sogar, dass es ganz egal ist, ob es zusammen passt, oder nicht?
Das würde mich echt mal interessieren!
Habt noch einen schönen Sonntagabend :3


Fyrinnae – Velvet Vampire [Pigmentomania]

Dienstag, 1. November 2016

Wer jetzt bei dem Titel dachte »Oh noes, schon wieder ein Halloween-Vampir-Look und dann auch noch zu spät«, den kann ich beruhigen.
Heute möchte ich euch einen Look mit dem Pigment von Fyrinnae mit dem schönen Namen »Velvet Vampire« (Alliterationen ftw!) zeigen.
Auf der Website von Fyrinnae wird das Pigment als »a complex deep reddish hue that varies between molten cool crimson and a firey phoenix-red, all laced with gold sparkle and glimmer« beschrieben – und das trifft es meiner Meinung auch ganz gut.
Kombiniert habe ich das Pigment mit Tönen aus der Zoeva »Cocoa Blend« und der ABH »Modern Renaissance« Palette. Auf den Lippen habe ich zwei verschiedene Kombinationen ausprobiert. Der hellere Ton ist »Cashmere« von Lime Crime.



Da ich aber unzufrieden mit dem Ergebnis war, habe ich Cashmere beim zweiten Versuch noch mit »Ruthy« von Coloured Raine übermalt.



Ich glaube ich bin einfach eher der Typ für dunklere Lippen und mir gefällt es zu dem AMU auch viel besser – mit helleren Farben auf den Lippen werde ich oft nicht warm.
Den Look reiche ich auch bei Steffis Pigmentomania Runde ein, bei der es darum geht Looks mit mindestens einem Pigment zu schminken.

Was sagt ihr, welche Lippen-AMU-Kombination findet ihr besser?